HNA
HNA - Lokales
HNA - Nachrichten aus Hessen, Niedersachsen, Deutschland und der Welt
27.05.2017 17:19 -
Neuenbrunslar. Schon wieder ist es durch einen Gasunkrautvernichter zu einem Heckenbrand gekommen. Dieses Mal im Felsberger Stadtteil Neuenbrunslar.
27.05.2017 17:15 -
Homberg. Ein Hilfstransport des Partnerschaftsvereins Homberg-Stolin ist gut in der belarussischen Partnerstadt Stolin angekommen.
27.05.2017 15:46 -
Göttingen. Vermutlich durch einen technischen Defekt an einem 20-kV-Mittelspannungskabel kam es am Samstagmorgen um 9.45 Uhr in Göttingen zu einer Unterbrechung der Stromversorgung.
27.05.2017 15:00 -
Sichelnstein/Hann. Münden. Bei idealen Wetterbedingungen folgten an Himmelfahrt 40 Reiter einer 15 Kilometer langen Strecke durch den Kaufunger Wald. 
27.05.2017 13:19 -
Waldeck-Frankenberg. Besucher von Schwimmbädern in Frankfurt und Offenbach müssen seit Kurzem ihre Handykamera abkleben. In Wiesbadener Bädern sind die Geräte noch komplett verboten, aber auch hier denkt man über die ?Camsticker? nach.
27.05.2017 12:30 - Zwischen Gudensberg und Fritzlar wird weiterer Abschnitt der A49 saniert
Gudensberg. Die A49 wird in den kommenden Monaten zwischen den Anschlussstellen Gudensberg und Fritzlar erneuert. Die Baustelle wird ab Mittwoch, 31. Mai, in Richtung Marburg eingerichtet.
27.05.2017 12:00 -
Bebra. Eine riesige Schnappschildkröte am Straßenrand: Bei Bebra machten Privatleute jetzt diesen Fund. Dass die 40 Zentimeter große Schildkröte gefährlich ist, erfuhren sie erst später.
27.05.2017 12:00 -
Bad Hersfeld. Friseurin? Da ging bei Ute Mai die Klappe runter. Der Vorschlag der Berufsberaterin verletzte die 15-Jährige, die zwar ihren Puppen gerne mal die Haare abgeschnitten, aber auch den Realschulabschluss in der Tasche hatte.
27.05.2017 10:10 -
Göttingen/Berlin. Vor dem zehnten Weltspieltag, am Sonntag, 28. Mai, spricht sich eine Mehrheit der Deutschen für mehr Spielstraßen in Wohngebieten aus.
27.05.2017 10:00 -
Wabern. Das beste Geschenk haben sich die Waberner selbst gemacht: Zum 1200. Geburtstag ist in der Kerngemeinde ein Wirgefühl entstanden. ?Ich habe nicht gedacht, dass es so etwas in Wabern gibt?, sagte Ortsvorsteher Wolfgang Weller beim Festakt am Mittwochabend.