Whistle Netz
Whistleblower-Netzwerk
Wir informieren über alles rund um das Thema Whistleblowing
28.11.2018 11:18 - Friedrich-Ebert-Stiftung und Transparency International Deutschland: 8. Konferenz zur Strafverfolgung der Korruption
„Bundesjustizministerin will neues Sanktionsrecht für Unternehmen und starke europäische Regelungen für den Hinweisgeberschutz“ https://www.transparency.de/aktuelles/detail/article/bundesjustizministerin-will-neues-sanktionsrecht-fuer-unternehmen-und-starke-europaeische-regelungen-f/  „Whistleblower sollen besser geschützt werden“ https://www.swr.de/swraktuell/Whistleblower-besser-schuetzen,artikel-2268.html
22.11.2018 12:05 -
Weitere Stärkung der Rechte von Whistleblowern in Europa angestrebt Am 20.11.2018 hat im Rechtsausschuss (JURI) des EU-Parlaments eine erste entscheidende Abstimmung über den Richtlinien-Entwurf zum Whistleblower-Schutz stattgefunden. Die vereinbarten Kompromissformulierungen finden Sie ab S. 95 des folgenden Dokuments: PDF-Link. Hier … Weiterlesen
20.11.2018 17:27 -
200 Milliarden Euro. So viel Geld muss man erstmal waschen. Doch der Danske Bank schien der Aufwand nicht zu groß zu sein... Der frühere Mitarbeiter Howard Wilkinson versuchte schon 2013/14 intern auf illegale Praktiken hinzuweisen. Keine der vier Meldungen des Whistleblowers wurde weiterverfolgt - stattdessen bot man ihm Schweigegeld. Weiterlesen
20.11.2018 17:06 -
In Frankreich haben sich 17 Organisationen zusammengeschlossen, um Whistleblowern die Unterstützung zuteil werden zu lassen, die sie dringend brauchen: https://bit.ly/2DtSSr3
23.10.2018 13:37 -
Whistleblower-Netzwerk e.V. sucht zum 1. 1. 2019 eine/n Geschäftsführer/in. Die Wochenarbeitszeit beträgt 40 Stunden. Z. Zt. haben wir folgende Arbeitsschwerpunkte: Veränderung politischer und rechtlicher Strukturen, die für Whistleblowing relevant sind; Unterstützung von Whistleblowern, Beratung von Unternehmen, Behörden und Organisationen, Aufklärung … Weiterlesen
18.09.2018 13:40 - Wandel durch Whistleblowing
Ein Whistleblower, der um Anerkennung des aerotoxischen Syndroms als Berufskrankheit kämpfte, hatte die Recherche von Johannes Ludwig zu den Praktiken der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung ausgelöst: http://9430.seu.cleverreach.com/c/32446775/e88b73af15-pf8u3y Nachdem im Mai ein Bericht zur oft schwierigen Anerkennung von Berufskrankheiten in der Süddeutsche … Weiterlesen
23.04.2018 15:30 - Entwurf einer EU-Richtlinie zum Whistleblower-Schutz
Auf die Umsetzung in deutsches Recht kommt es an Die Kommission in Brüssel hat heute den Entwurf einer Richtlinie zum Whistleblower-Schutz vorgestellt. Das ist ein überfälliger Schritt in die richtige Richtung. Vorausgegangen waren seit Jahren Forderungen von Seiten des Europäischen … Weiterlesen
04.04.2018 22:04 -
Von Klaus Hennemann Der im November 2016 fristlos entlassene Whistleblower Martin Porwoll einigte sich am 23.3.2018 vor den Schranken des Landesarbeitsgerichts Hamm (Aktenzeichen: 10 Sa 2043/17) mit seinem Arbeitgeber, dem Inhaber der Bottroper Stadt-Apotheke, auf eine Auflösung ihres Arbeitsverhältnisses gegen … Weiterlesen
08.02.2018 18:55 -
Nach Abschluss der Koalitionsverhandlungen fehlt nach wie vor ein gesetzlich verankerter Whistleblower-Schutz im Koalitionsvertrag Whistleblowing grenzt in Deutschland immer noch an sozialen und wirtschaftlichen Selbstmord. Daher stößt der Koalitionsvertrag bei Whistleblower-Netzwerk e.V. auf Enttäuschung und Unverständnis ? denn in keinem … Weiterlesen
02.02.2018 11:02 - ?Aber wie schlimm es dann wirklich kommt, kann man sich kaum vorstellen.?
„Ich wusste, dass Whistleblower in Deutschland kaum geschützt sind. Die Konsequenzen waren Teil meiner bewussten Entscheidung. Aber wie schlimm es dann wirklich kommt, kann man sich kaum vorstellen.?  (Martin Porwoll, Bottrop) Aus Anlass der Koalitionsverhandlungen hat Whistleblower-Netzwerk die Forderung an … Weiterlesen
Counter
Online
Heute Online
Fotogalerie
Unser Freunde
INFO