hr-iNFO Aktuell
hr-iNFO Aktuell
Wir berichten für unsere Hörer über alle relevanten Themen aus Hessen, Deutschland und der Welt - und das auch abseits von "Das Thema" am Morgen und am Nachmittag.
20.09.2017 16:12 -
Es klingt unfassbar, was Informanten in einer BBC-Sendung berichten: Behinderte Sportler versuchen, das eigene Handicap noch zu verschlimmern. Das Ziel: Weiterkommen in der Karriere, um jeden Preis. Andrea Schültke berichtet.
19.09.2017 08:51 - Die Stimmung in Gaza nach dem Hamas-Angebot
Viele hat das überrascht - zu verhärtet waren die Fronten: Vorgestern hat die radikale palästinensische Organisation Hamas angekündigt, sie wolle die seit zehn Jahren dauernde Konfrontation mit der zweiten Palästinenser-Organisation Fatah von Präsident Mahmud Abbas beenden. In den vergangenen Tagen hatten ägyptische Beamte in Gesprächen mit Hamas- und Fatah-Delegationen zwischen diesen beiden Gruppen vermittelt. Israel-Korrespondent Benjamin Hammer ist für uns nach Gaza gefahren und berichtet von seinen Eindrücken im Interview mit Werner Schlierike.
19.09.2017 08:44 - Wie hat sich Martin Schulz in der ARD-Wahlarena geschlagen?
Wenige Tage vor der Bundestagswahl hat sich SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz noch einmal Millionen Fernsehzuschauern präsentiert - am Abend in der Wahlarena der ARD. In der Lübecker Kulturwerft stellte sich Schulz den Fragen der Zuschauer. Aus Lübeck berichtet Julian Marxen wie sich der Kanzlerkandidat in der Wahlarena geschlagen hat.
18.09.2017 10:51 - Schon 400.000 Rohingya auf der Flucht
Sie leben im Matsch, betteln, kauern am Straßenrand. Noch immer kommen Menschen aus Myanmar nach Bangladesch, es sind Rohingya. Sie waren tagelang auf der Flucht vor der Armee aus Myanmar, mehr als 400.000 sind bereits in Bangladesch angekommen. In Myanmar wurden sie verfolgt, in Bangladesch stehen sie vor dem Nichts. Unser ARD-Korrespondent Holger Senzel berichtet.
18.09.2017 09:58 -
Vor genau 70 Jahren ist die CIA gegründet worden - der amerikanische Auslandsgeheimdienst. Die CIA hatte oft die Finger im Spiel - wenn demokratische gewählte Staatsoberhäupter und Regierungschefs gestürzt wurden wie in Chile oder dem Iran. 1975 bezeichnete der Spiegel die CIA als die geheime Regierung Amerikas. Die CIA - Muss man sie ehren oder fürchten? hr-iNFO-Moderator Werner Schlierike im Interview mit Bernd Stöver, Professor für Geschichte an der Uni Potsdam.
15.09.2017 16:51 -
Regelmäßig werden Städterankings vorgelegt - international und national. Heute haben das Hamburgische Weltwirtschaftsarchiv HWWI und die Berenbergbank das Ergebnis einer Studie vorgelegt zur Entwicklung der deutschen Städte in den nächsten zehn Jahren. Zur wirtschaftlichen Entwicklung genauso wie zur Einwohner-Entwicklung. Frankfurt schneidet dabei ziemlich gut ab, wie Anna Magel erfahren hat.
15.09.2017 08:45 -
13 Jahre lang hat die Sonde Cassini den Saturn erforscht, den zweitgrößten Planeten im Sonnensystem. Heute ist Schluss: Cassini wird ihre letzten Daten funken. Die NASA spricht von einem "großen Finale": Die Sonde soll nämlich spektakulär in der Atmosphäre des Saturn verglühen und bis zum Schluss Messdaten liefern. Jan Bösche, ARD-Korrespondent in Washington über die letzten Stunden von Cassini.
13.09.2017 09:45 - Saudi-Arabien begeht Kriegsverbrechen im Jemen
Human Rights Watch wirft Saudi-Arabien "Kriegsverbrechen" im Jemen vor. Die Menschrechtsorganisation sagt: seit Juni seien 39 Zivilisten bei Luftangriffen der Militärkoalition getötet worden, darunter 26 Kinder. Die Luftangriffe der Militärkoalition zielen auf Huthi-Rebellen. Diese wollen, mit iranischer Unterstützung, Jemens Präsidenten Abd Rabbo Mansur Hadi stürzen. Und jetzt, so Human Rights Watch soll der UN Sicherheitsrat handeln. Georg Schwarte berichtet.
13.09.2017 08:59 - Telemedizin: Wie sinnvoll ist die Diagnose per Videoschalte?
Gerade im Herbst sind die Wartezimmer beim Arzt oft überfüllt. Wäre es da nicht praktisch, wenn man einfach zu Hause bleiben und sich dort vom Arzt untersuchen lassen könnte - ganz einfach per Mausklick und Videokonferenz? Hanna Immich über Vor- und Nachteile der neuen Form des Arztbesuchs.
12.09.2017 07:10 -
Zwei Tage lang haben die britischen Abgeordneten über das große Brexit-Gesetz beraten und gestritten. Die Abstimmung am späten Montagabend galt als erstes Signal dafür, wie viel Rückhalt im Parlament die britische Premierministerin Theresa May in Sachen EU-Austritt noch hat. Stephanie Pieper hat die Debatte und die Abstimmung verfolgt.
11.09.2017 16:44 -
Das Volk der Rohingya - die muslimische Minderheit in Myanmar - leidet unter Repressionen und Verfolgung. Seit Anfang August fliehen die Menschen täglich zu Tausenden ins benachbarte Bangladesh. Ein umfassendes Bild der Lage in Myanmar ist nicht möglich, weil die Regierung Menschenrechts-Organisationen den Zugang verweigert. Die UNO spricht allerdings seit heute nach allen bisherigen Erkenntnissen von einem "Musterbeispiel für ethnische Säuberung". Was bedeutet das genau? Dietrich Karl Mäurer mit einem Wissenswert.
11.09.2017 15:57 -
Weil es immer schwieriger wird, junge Ärzte für das Leben auf dem Land zu begeistern, hatte das Landarztnetz Lahn-Dill eine Idee - statt Stellenanzeigen in Zeitungen zu schalten, wie es so oft gemacht wird, wurde eine "gesungene" Stellenanzeige produziert. Mike Marklove berichtet.
11.09.2017 11:39 - Der Exodus der Rohingya aus Myanmar
Die Vertreibung der unterdrückten muslimischen Minderheit der Rohingya aus Myanmar kommt nach Einschätzung des UN-Hochkommissars für Menschenrechte ethnischen Säuberungen gleich. Holger Senzel aus dem ARD-Studio Südostasien berichet von den dramatischen Zuständen vor Ort.
08.09.2017 11:43 - "Wunderheiler" kommt nach Offenbach
Menschen, die eine schwere Krankheit haben oder mit einer Behinderung leben, hoffen auf Heilung. Doch nicht immer kann die Medizin helfen. Dann hoffen manche Betroffene auf Wunderheiler, die versprechen, dass sie "unheilbar Kranke" wieder gesund machen können. Ein solcher angeblicher Heiler kommt in zwei Wochen nach Offenbach: Apostel Vladimir Muntyan. Schon im vergangenen Jahr hat er 1500 Menschen in die Stadthalle gelockt. Volker Siefert über Kritik am Auftritt.
08.09.2017 10:22 -
Die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei abbrechen oder nicht? Darum geht es schon seit langem, auch in der deutschen Politik. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will die Türkei außen vor lassen, Angela Merkel inzwischen auch. Doch wem tut man damit eigentlich einen Gefallen?