hr-iNFO Aktuell
hr-iNFO Aktuell
hr-iNFO berichtet über alle relevanten Themen aus Hessen, Deutschland und der Welt.
15.10.2018 11:23 -
Am Sonntag durften auf der Frankfurter Buchmesse Bücher gekauft werden - bis auf wenige Schnäppchen zum regulären Preis. Der Vorteil auf der Messe: Die Auswahl ist größer. Nicht alle nutzen das, jedes Jahr klagen Verlage, dass viele ihrer Bücher geklaut werden. Was ist das meist geklaute Buch? Kristina Hortenbach berichtet.
15.10.2018 09:41 - "Der Rekord wird ein paar Jahre bestehen bleiben"
Triathlet Patrick Lange hat beim Ironman auf Hawaii zum zweiten Mal hintereinander den Weltmeister-Titel geholt - in Weltrekordzeit. Der Bad Wildunger macht dafür unter anderem die idealen Wetterbedingungen verantwortlich.
12.10.2018 15:16 - Rentendebatte im Bundestag
Im Bundestag wurde am Freitag das erste Mal über das Rentenpaket der Großen Koalition debattiert. Milliarden von Euro sollen in die erweiterte Mütterrente oder die Stabilisierung des Rentenniveaus investiert werden. Dagmar Pepping aus dem hr-iNFO-Hauptstadtstudio mit mehr Informationen.
12.10.2018 12:06 - "Solche Denunziationsportale sind ein Unding"
Die AfD-Landesverbände Hamburg und Baden-Württemberg haben eine Internetseite freigeschaltet, auf der Schüler oder Eltern Lehrer melden können, die gegen das Neutralitätsgebot verstoßen. Auch andere Landesverbände der Partei planen solche Portale. "Ein Unding", meint Hessens Kultusminister Alexander Lorz (CDU) im Gespräch mit hr-iNFO.
12.10.2018 11:36 - ARD-DeutschlandTrend: Union und SPD schwach wie nie
Für die Regierungsparteien geht es im ARD-DeutschlandTrend weiter nach unten: So schlechte Werte wurden für Union und SPD noch nie gemessen. Gut läuft es hingegen für die Grünen. Julia Barth hat die Ergebnisse zusammengefasst.
12.10.2018 09:23 - Bluttest auf das Down-Syndrom: "Man sollte das verbieten"
Bluttests aufs Down-Syndrom als Krankenkassenleistung: Das wird derzeit geprüft. Mehrere Abgeordnete haben deshalb eine ethische Debatte über Pränataldiagnostik angestoßen. Urbanski hat das Down-Syndrom und spricht sich klar gegen solche Test aus. Wir haben mit ihm gesprochen.
12.10.2018 07:45 -
Ende Oktober wählen die Hessen einen neuen Landtag. Diese Woche sprechen wir deshalb mit den Spitzenkandidaten der hessischen Parteien über ihre Ziele. Mit René Rock ging's um den Diesel, Bildung und Wohnen.
11.10.2018 14:04 -
Wie anfällig sind deutsche Behörden und Unternehmen für Cyberangriffe? Aufschluss darüber gibt der Jahresbericht des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), der heute vorgelegt wurde. Christopher Jähnert aus dem hr-iNFO-Hauptstadtstudio erklärt, was in dem Bericht steht.
11.10.2018 12:42 - Menschenrechte: Politische Diskussionen auf der Buchmesse
Auf der Frankfurter Buchmesse geht es oft hochpolitisch zu. Am ersten Fachbesuchertag in diesem Jahr ging es um Menschenrechte und Meinungsfreiheit in Europa. Nadine Kreuzahler berichtet.
11.10.2018 10:29 -
Die drei Journalistenmorde in Europa innerhalb eines Jahres lassen an der unangetasteten Pressefreiheit zweifeln. Dazu kommen zahlreiche Angriffe auf Journalisten, und das nicht nur verbal, auch in Deutschland ? es sind keine guten Zeiten für viele, die über das Weltgeschehen berichten. Darüber haben wir mit Christian Mihr gesprochen, Geschäftsführer von "Reporter ohne Grenzen".
11.10.2018 08:49 -
Dieselkompromiss hin oder her - Millionen von Dieselfahrern in Deutschland fragen sich nach wie vor, was sie mit ihren Euro 5 oder Euro 4 Dieseln machen sollen. Bei den manipulierten Diesel-Fahrzeugen hat die SPD jetzt ein Bußgeld ins Spiel gebracht. Darüber haben wir mit Sören Bartol gesprochen, SPD-Verkehrsexperte und Abgeordneter für den Landkreis Marburg-Biedenkopf.
11.10.2018 07:48 -
Ende Oktober wählen die Hessen einen neuen Landtag. Diese Woche sprechen wir deshalb mit den Spitzenkandidaten der hessischen Parteien über ihre Vorstellungen und den Wahlkampf.
10.10.2018 08:19 - CO2-Reduktion im Verkehrssektor - wie kann das gelingen?
Am Dienst haben sich in Luxemburg die Umweltminister der Europäischen Union getroffen, um darüber zu entscheiden, um wie viel Prozent der Ausstoß von Treibhausgasen im Verkehr reduziert werden muss. Jetzt sollen das in der EU bei den Neuwagen nach dem Wunsch der Umweltminister zumindest bis 2030 35 Prozent weniger CO2-Ausstoß sein. Wie aber soll das gehen? Darüber haben wir mit dem Mobilitätsforscher Martin Lanzendorf gesprochen.
09.10.2018 17:32 - Die Bahn kommt ? im Deutschland-Takt
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Bahnchef Richard Lutz haben in Berlin den Entwurf für den so genannten Deutschland-Takt vorgestellt. Dieser Bahnfahrplan soll bis 2030 schrittweise eingeführt werden und die Züge schneller und zuverlässiger machen. Marcel Heberlein mit den Einzelheiten.
09.10.2018 10:31 - Was steckt hinter dem Streit mit dem Vatikan?
Frankfurt probt den Aufstand gegen den Vatikan. Anlass ist ein Streit um den Rektorenposten der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt. Trotz Wiederwahl verweigert der Vatikan Ansgar Wucherpfennig die Zustimmung für das Amt. Er hatte unter anderem die Diskriminierung von Homosexuellen in der katholischen Kirche kritisiert. Darüber haben wir mit dem Jesuitenpater Klaus Mertes gesprochen, er ist Leiter des Jesuitenkollegs St. Blasien.